Skip to main content

Was ist ein 2.1 Surround System?

Ein 2.1 Surround System besteht aus zwei Boxen und einem Subwoofer. In der Zahlenkombination 2.1 steht die erste Ziffer, also die 2, für die Hochtöner bzw. Lautsprecher. Die zweite Ziffer, also die 1 in 2.1, steht für den Subwoofer. Der Subwoofer ist für den Bass verantwortlich und macht letztendlich den druckvollen Klang aus. Also erhält man mit einem 2.1 System zwei Lautsprecher und einen Subwoofer.

 

Das Wichtigste in Kürze

Ein weit verbreitetes Vorurteil ist sicherlich, dass ein Surround System, das mit mehreren Boxen ausgestattet ist, also beispielsweise 5.1 (5 Boxen 1 Subwoofer) oder 7.1 System, auch automatisch einen besseren Surround Sound liefert. Das ist allerdings nicht richtig, denn hochwertige Dolby Surround Anlagen mit 2.1 Technik sind in der Regel deutlich besser als günstige 7.1 Anlagen.
Eher verhält es sich so, dass man versucht, Qualitätsdefizite der günstigen Anlagen auszugleichen und so einen vollen Raumklang zu gewährleisten. Zwar funktioniert das auch ganz gut, jedoch sollte man Abstand von klassischer Musik oder besonders lauten Filmvorträgen nehmen. Hier gilt, umso anspruchsvoller die Klangaufgabe wird, desto eher kommen günstige Anlagen an ihre Leistungsgrenzen.
Nicht also die Anzahl der Boxen entscheidet allein, viel eher kommt es auf die Raumgröße an. Darum sollte man auf die Angaben in Form der Quadratmeterzahl achten und eine Anlage passend zur beschallten Fläche auswählen. Gerade ein 2.1 System nutzt effektiv die Wände des Raums. Da das System als eine Art Spiegel nutzt, kreiert es so einen raumfüllenden Klang. Für ein echtes Dolby Surround Feeling sorgen breit abstrahlende Lautsprecher und ein leistungsstarker Subwoofer.
Ein großer Vorteil einer 2.1 Surround Anlage ist die einfache Installation, da keine großen Kabelwege anfallen. Während bei einem 5.1 Surround System gleich 5 Lautsprecher untergebracht werden müssen, und zwar zwei Lautsprecher frontal, ein Lautsprecher frontal mittig und zwei Lautsprecher hinter der Couch, müssen beim 2.1 nur 3 Lautspreche aufgestellt werden, zwei frontal und 1 frontal mittig.

Ähnliche Beiträge