Skip to main content

Surround System 2.1

Wer den oft recht blechernen Klang des TV Gerät verbessern möchte, aber nicht gleichzeitig viele Lautsprecher in der Wohnung verteilen mag, auch der braucht nicht verzweifeln.Teufel Concept C - 2.1-HiFi-Komplettanlage

Die optimale Lösung ist dann der sogenannte simulierte Surround-Klang, den die meisten 2.1 Heimkino Surround Systeme anbieten.

Zwar verfügen diese nur über recht kleine Lautsprecher, aber dennoch sind sie durchaus in der Lage, einen ordentlichen Raumklang zu simulieren. Dadurch werten sie den TV-Sound enorm auf.

Das Besondere, was viele Nutzer zu schätzen wissen, ist die kompakte Größe und vor allem die geringe Anzahl von Lautsprechern, die ein Surround System 2.1 mit sich bringt, denn ein solches System besteht für gewöhnlich aus zwei Frontlautsprechern und einem leistungsstarken Subwoofer.

Ihre spezielle Technik sorgt dafür, dass ein Surround System 2.1 einen raumausfüllenden Klang simuliert.

Dadurch entsteht dann das gewünschte Surround-Feeling. Ein Smart TV verfügt meistens auf Grund seiner flachen Bauweise über eher minderwertige Lautsprecher, daher stellt eine Surround System 2.1 die optimale Erweiterung zum Fernseher dar, um so die gewünschte Kino- und Soundatmosphäre nach Hause zu holen.

 

Finde für dich das passende Produkt…

123
Teufel Concept C - 2.1-HiFi-Komplettanlage Logitech Z623 Soundsysteme 2.1 Stereo-Lautsprecher THX Samsung HW-M360 2.1 Soundbar 200 Watt
ModellTeufel Concept C – 2.1-HiFi-KomplettanlageLogitech Z623 Soundsysteme 2.1 Stereo-Lautsprecher THXSamsung HW-M360 2.1 Soundbar 200 Watt
Preis

249,99 €

inkl. 19% gesetzlicher MwSt.

126,09 € 199,00 €

inkl. 19% gesetzlicher MwSt.

167,00 € 249,00 €

inkl. 19% gesetzlicher MwSt.
Leistung

210 Watt

200 Watt

200 Watt

Lautsprecher

2.1

2.1

2.1

Preis

249,99 €

inkl. 19% gesetzlicher MwSt.

126,09 € 199,00 €

inkl. 19% gesetzlicher MwSt.

167,00 € 249,00 €

inkl. 19% gesetzlicher MwSt.
DetailsKaufen auf .*DetailsKaufen auf .*DetailsKaufen auf .*

 

Das Wichtigste in Kürze

Entweder entscheidet man sich hier für ein System, das vom gleichem Hersteller stammt wie der Smart TV, dann ist die Anlage sicher kompatibel, oder aber man verwendet das Modell eines fremden Herstellers, das sich in der Regel aber ebenfalls als kompatibel erweist. In vielen Tests wurden die Surround Systeme 2.1 genauer unter die Lupe genommen und dabei wurde vor allem darauf geachtet, welchen Klang und welche Soundkulisse diese Geräte boten. Besonders der raumfüllende Surround-Klang bei dem Betrieb von modernen 3D-Blu Ray Filmen wurde genauer untersucht, da sich hier schnell zeigt, welche Klangqualität diese Anlagen bieten. Ebenso wurde die Installation genauer begutachtet. Allerdings ist diese gerade bei den Surround Systemen 2.1 recht unproblematisch, da normalerweise nur wenige Anschlusskabel benötigt werden und die Installation daher meisten schnell und einfach zu handhaben ist.
Viele Anlagen bieten dazu noch die Möglichkeit, sich direkt über den zugehörigen Smart TV steuern zu lassen und eine weitere Fernbedienung wird somit nicht benötigt. Wer es wirklich besonders einfach haben möchte, der sollte überlegen, ob er sich eventuell ein Surround System 2.1 anschafft, das zum bereits vorhanden Smart TV passt. Häufig ist es nämlich so, dass Geräte des gleichen Herstellers so konzipiert sind, dass sie sich gegenseitig perfekt ergänzen und aufeinander abgestimmt sind. Relevant wird das häufig bei der Installation, da hier viel Zeit beim Abstimmen der Anlage mit dem Fernseher eingespart werden kann. Eine weitere Besonderheit der Surround Systeme 2.1 liegt darin, dass sie sogar unauffällig und versteckt installiert werden können, ohne dabei Einbußen beim Sound hinnehmen zu müssen. Hier muss aber genau geschaut werden, welche Systeme das zulassen, denn auch hier gibt es Anlagen, die zwingend zentral vor dem TV platziert werden müssen.
Ein 2.1 Surround System lässt sich aber nicht nur für den Genuss beim Fernsehgucken nutzen, sondern natürlich eignet es sich auch ganz besonders, um Musik zu hören oder den Sound des Computers deutlich zu verbessern. Für Freunde und Fans von Computerspielen ist das natürlich häufig ein ganz wichtiges Kriterium, weil die Spiele so noch einmal eine ganz andere Qualität erhalten und der Spieler das Gefühl bekommt, mitten im Geschehen zu sein. Auch hier sorgt natürlich gerade der Subwoofer für einen ordentlichen Raumklang. Angeschlossen werden 2.1 Soundsysteme entweder per Chinch-Stecker oder per Kopfhörer Kabel. Jeder kennt die weiß-roten Chinch Kabel, denn sie unterscheiden sich nicht von den sonst üblicherweise verwendeten Kopfhörerkabeln. Egal, ob man die Anlage mit dem Smart TV, dem PC oder auch mit dem Smartphone betreiben möchte, hier gibt es keinerlei Besonderheiten zu beachten.
Früher war die Wattzahl der Boxen ein entscheidendes Kriterium für die Leistungsfähigkeit von Boxen. Allerdings ist dieser Wert bei den heutigen nicht mehr sehr aussagekräftig, da hier viel mehr Faktoren als die Wattzahl eine Rolle spielen. Früher galt, je höher die Wattzahl, desto besser. Heute ist es eher so, dass die Anlagen mit genügend Watt ausgestattet sind, um eine gute Klangqualität zu bieten, darüber muss man sich in der Regel keine Gedanken machen. Um welche Marke es sich dann letztlich bei der Anschaffung eines Surround Systems 2.1 handeln soll, lässt sich auch nicht so einfach sagen. Inzwischen gibt es viele eher unbekannte Marken auf dem Markt. Um etwas über die Klangqualität in Erfahrung zu bringen, ist es ratsam, die Kundenbewertungen und Erfahrungen anderer Nutzer zu studieren. So kann es bei den No-Name-Anbietern nämlich echte Nieten, aber auch wirklich gute Geräte geben. Beim Preis lässt sich allgemein sagen, dass man besser nicht zu billig kauft. Denn zum einen handelt es sich hier um eine Anschaffung, an der man mehrere Jahre Freude hat, zum anderen kann es auch schnell sein, dass, wer billig kauft, letztlich auch zwei Mal kauft.